Post an Wagner: Lieber BILD-Journalismus

(Dieser Beitrag ist eine Antwort auf Post von Wagner “Liebe Familienpolitik“)

Wir alle wollen bessere journalistische Texte. Leider wurden nur (ca.) 3 im letzten Jahr geschrieben. Die Rate an guten Journalismus kann die Wagner-Beiträge nicht ausgleichen.

Ca. 150 Beiträge von Wagner. Wir haben mehr Wagner-Beiträge als guten Journalismus. Jedes Jahr werden wir um 150 Wagner-Beiträge dümmer.

Wer ist schuld?

Schuld ist die BILD. Wagner macht Karriere, Wagner trägt Jeanshemden, Wagner gibt seinen Verstand in der KITA ab, Wagner verdient mehr Geld als gute Journalisten, gute Journalisten werden Freelancer.

Was ist aus Wagner geworden?

Er ist ein wirrer Redner, ein Power-Dilettant, er trinkt Smoothies, er läuft sich im Fitnesscenter die Grundlagen seiner journalistischen Ausbildung ab, er ist der beste Freund des Chefredakteurs der BILD, er sitzt manchmal irgendwo und macht sich leider Gedanken.

Er ist wie eine BILD-Überschrift.

Er ist kein Journalist mehr. Er ist nicht in der Nacht dabei, wenn der deutsche Journalismus Angst vor Clickbait und Pauschalisierungen hat. Er schreibt den deutschen Journalismus in den Tod.

Post von Wagner hat keine Ahnung von Journalismus.

Er gibt nichts Schöners als einen Artikel, den man geschrieben hat, sauber durchzustrukturieren. Ihn mit Beweisen zu stärken und von einem Lektor durchlesen zu lassen.

Herzlichst,

Juliane Waack

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s